Beiträge

Aufgaben

Wie es weitergeht

Hetzles steht vor großen Herausforderungen.

Kindergarten und Schule können nur weiter existieren, wenn junge Familien hier bleiben und neue hinzukommen. Dazu brauchen wir eine attraktive Infrastruktur wie die Internetbreitbandversorgung für alle im Ort, leistungsfähige Busanbindungen, Geschäfte und Handwerksbetriebe für die Grundversorgung. Bäckereien und Metzger wiederum benötigen Kunden, um weiterhin lebensfähig zu sein.

Und was uns ganz besonders am Herzen liegt:

Der sorgsame Umgang mit unserem Ortsbild und der umgebenden Natur muss mehr in den Vordergrund gestellt werden. Negativbeispiele sterbender und verschandelter Dörfer gibt es leider schon viel zu viele. Und in unserem Dorf fehlt bei vielen noch die Achtung vor dem kulturellen Erbe und der Respekt vor der Schöpfung, von der auf lange Sicht unser aller Existenz abhängt. Wir müssen auch an unsere Kinder und Enkel denken!

Bei den kommenden Wahlen werden wir als "Bürgerforum Hetzles und Honings" antreten und um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger von Hetzles werben. Auf dieser Homepage informieren wir regelmäßig über unsere Arbeit und unsere Anliegen.